2013 Januar: Die liebe zu Statistiken und Auswertungen

Jeden Monat neu Statistiken und Auswertungen zu meinem Blog. Findet heraus was hinter den Kulissen von Kommandozeileninterpreter abgeht. Leser, Einnahmen und die besten Suchbegriffe.

So auch in diesem Monat will ich keine Zahlen vorenthalten. Ich habe diesen Monat nicht soviel gebloggt wie ich gekonnt hätte, aber es ist ziemlich stabil geblieben von den Zahlen. Aber man muss berücksichtigen, dass ich im Dezember nur einen halben Monat gezählt habe. Aber genug der Worte schauen wir einmal was sich so getan hat.

Statistiken und Auswertungen: Finanziell

Mein Ziel ist es, mit meiner Arbeit die kosten für meinen Server zudecken. Daher habe ich meinen Blog monetisiert und habe auch in diesem Monat einige erfolge eingefahren.
Insgesamt belaufen sich meine Einnahmen auf 41,01 Euro die ich mit drei verschiedenen Programmen erzielt habe. Ich bin bei affili.net, Amazon Partnernetzwerk und bei Contaxe einem Schweizer AdSense-Konkurenten.

Den kleinsten Posten macht Contaxe mit sage und schreibe 0,15 Euro, danach folgt Amazon mit 0,71 Euro und jetzt sieht man schon, dass ich das meiste Geld über affili.net eingenommen habe und zwar ganze 40 Euro. Allerdings müssen wir davon meine Server kosten abziehen und mein Gewinnspiel, welches sich keiner großen Beliebtheit erfreut hat.
Defakto muss ich drauf zahlen in diesem Monat, wenn man den Kasten Schlappeseppel für beide Gewinner abzieht.
Aber wegen Gewinnspiel, freut euch in der nächsten Woche gibt es ein neues Gewinnspiel mit Sachpreisen.

Statistiken und Auswertungen: Zugriffszahlen

Die Zahlen bei Analytics sind zwar nicht schlecht, müssen aber wieder deutlich gesteigert werden. Leider hatte ich im Januar noch einige neue Projekte am laufen gehabt, die ich aber größtenteils im Februar soweit abschließen will, dass sie nur noch gelegentlich große Lasten erzeugen. vom 01.01.2013 bis zum 31.01.2013 hatte ich 604 Besuche davon waren 435 Eindeutige Besucher. Diese Besucher haben insgesamt 1140 Seitenaufrufe generiert was im Durchschnitt 1,89 Seiten pro Besucher entspricht. Die Besuchsdauer betrug 1:46 Minuten. Im Vergleich hier die Zahlen vom letzten Monat.

Laut Antispam Bee hatte ich in diesem Monat 238 Kommentare die als Spam markiert wurden. Die meisten Zugriffe hatte ich durch Facebook, dann durch basicthinking.de und dann durch Google.de. Wo wir schon bei Google.de sind, die besten Suchbegriffe waren:

  • folgen verzicht sex (1 mal)
  • gedanken über den schniedelwutz (2 mal)

Die Top 5 Artikel waren (21 Artikel habe ich geschrieben):

 

Autor: Adrian Kubitza

Betreiber und Autor von http://adriankubitza.com - Gelernter Informatiker und derzeit tätig als IT-Fachassistent für Design und Implementierung in Nürnberg. Geboren am 02. März 1993 in Aschaffenburg nach der Grundschule besuchte ich die Realschule Hösbach und zog 2009 für eine Ausbildung nach Nürnberg.

2 Gedanken zu „2013 Januar: Die liebe zu Statistiken und Auswertungen“

  1. Du hast 40 Eur mit affilinet verdient? Nicht schlecht.
    Kannst du mir kurz verraten wo die Links/Banner liegen? Ich kann da nix finden. 🙂

    Contaxe nervt mich als User schon recht. Denkt man ist ein Link aber doch nur Werbung bzw kommt man versehentlich drüber. Und bei dem Gewinn kannste auch drauf verzichten.

  2. Ja, also der Banner ist in dem Beitrag platziert: http://adriankubitza.com/strato-bis-ende-januar-noch-attraktive-strato-webhosting-angebote-abgreifen/
    Dann einmal oben der Strato-Banner und in meinem RSS-Feed. Habe nur mit Strato Geld gemacht.
    Ja das mit Contaxe stimmt schon. Hasse auch in-text Werbung. Habe das am anfang nicht gemerkt (AdBlocker auf meiner Seite damit ich nicht versehentlich selbst klicke). Wollte das jetzt mal testen, aber denke nehme das wieder raus. Und sonst habe ich paar Amazon Links platziert und eine Rate von 0,7 % gehabt.Also knapp 140 Klicks aber nur ein Sale.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.