Alexa Traffic Rank verbessern [UPDATE]

In letzter Zeit habe ich mich sehr mit dem Thema SEO (Suchmaschinenoptimierung) auseinandergesetzt. Es gibt viele Indikatoren und Systeme mit denen Webseiten bewertet werden. Seien es Backlinks auf die eigene Seite, der Google PageRank, Besucherzahlen oder der Alexa Traffic Rank. Rund um diese Kennzahlen hat sich ein gewaltiger Markt aufgebaut und jeder Webseitenbetreiber versucht mit Optimierungen besser Werte zuerreichen. So werden gezielt Backlinks aufgebaut, versucht mehr Traffic zu bekommen und man findet auch viel über das Thema „Alexa Traffic Rank verbessern“. Ich habe es mir zum Ziel gemacht, meinen eigenen Alexa Traffic Rank wesentlich zu verbessern.

Alexa Traffic Rank verbessern: Der Anfang

Angefangen habe ich am 2013-02-28 meinen Alexa Traffic Rank gezielt zu beeinflussen. Als Erstes habe ich mir ein Profil für meine Webseite angelegt bzw. das bestehende Profil erweitert. An diesem Tag hatte ich einen Alexa Traffic Rank Global von 3.982.494 und in Deutschland von 373.926. Zudem fügte ich in meinem Footer-Widget-Bereich eine Alexa Traffic Grafik ein, damit alle Besuche registriert werden.

Die Hauptdaten bekommt Alexa allerdings über die Alexa Toolbar. Diese installierte ich einmal unter Firefox (verwende ich nur für Entwicklungsarbeiten) und unter Google Chrome (Hauptbrowser). Über den Firefox öffne ich täglich die letzten 10 Artikel und lasse sie im Hintergrund laufen. Mit Google Chrome surfe ich ganz normal im Internet und besuche meine Seite ab und zu.

Alexa Traffic Rank verbessern: Die ersten Tage

Seit 11 Tagen prüfe ich nun jeden Tag meine Zahlen und habe schon erstaunliche Resultate erzielt. Als ich am 2013-03-10 das letzte mal meine Zahlen geprüft habe, hatte ich einen Alexa Rank Global von 3.062.991 und in Deutschland von 141.583. Weltweit habe ich mich um über 1.000.000 Plätze (entspricht 23 Prozent) verbessert, während ich in Deutschland sogar 62 Prozent geschafft habe.

Alexa Traffic Rank verbessern: Die nächsten Schritte

Was ich bis jetzt gemacht habe, verstehe ich als Aufwärmübung und ich habe schon die nächsten Schritte geplant. Ich werde versuchen, einige Freunde die regelmäßig meine Seite ansteuern dafür zugewinnen, auch die Alexa Toolbar zu installieren. Zudem versuche ich auch einige Seiten Reviews auf Alexa.com für meine Seite zu bekommen, um das Gesamtbild abzurunden.

Dieser Artikel ist auch ein weiterer Schritt um eine bessere Platzierung zu bekommen. Ich hoffe, dass einige Interessenten über Google auf diese Seite kommen und schon die Alexa Toolbar installiert haben. Mein Ziel ist es in den nächsten paar Monaten auf eine Deutschlandplatzierung um die 50.000 zu kommen.

Bitte an meine Leser

Wenn du mich dabei unterstützen möchtest, wäre ich sehr dankbar, wenn der ein oder andere eine Bewertung für meine Seite erstellt. Man kann sich auf Alexa.com mit seinem Facebook-Account verbinden und anonym eine Bewertung hinterlassen. Über positives Feedback freue ich mich sehr.

Auch wäre es allgemein hilfreich, wenn du dir die Alexa Toolbar installierst. Die Toolbar ist für den Internet Explorer, Firefox und Google Chrome verfügbar. Bei Firefox kann man die Toolbar in den Einstellungen verstecken und bemerkt sie gar nicht. Google Chrome legt eine kleine Anzeige bei den anderen Erweiterungen habe, diese kann man aber auch verstecken.

Alexa Traffic Rank Veränderungen

2013-02-28 – 373.926 in Deutschland (Global: 3.982.494)
2013-03-01 – 374.390 in Deutschland (Global: 3.982.947)
2013-03-03 – 337.016 in Deutschland (Global: 3.908.467)
2013-03-04 – 295.284 in Deutschland (Global: 3.831.977)
2013-03-05 – 291.977 in Deutschland (Global: 3.825.199)
2013-03-07 – 289.530 in Deutschland (Global: 3.825.190)
2013-03-08 – 219.472 in Deutschland (Global: 3.620.114)
2013-03-09 – 217.783 in Deutschland (Global: 3.618.677)
2013-03-10 – 141.583 in Deutschland (Global: 3.062.991)
2013-03-11 – 129.140 in Deutschland (Global: 2.974.938)
2013-03-12 – 127.712 in Deutschland (Global: 2.866.788)
2013-03-13 – 109.681 in Deutschland (Global: 2.522.916)
2013-03-15 – 99.426 in Deutschland (Global: 2.306.099)
2013-03-16 – 76.797 in Deutschland (Global: 1.942.220)
2013-03-17 – 69.979 in Deutschland (Global: 1.891.635)
2013-03-19 – 64.313 in Deutschland (Global: 1.823.731)
2013-03-20 – 56.098 in Deutschland (Global: 1.829.291)
2013-03-21 – 49.880 in Deutschland (Global: 1.741.512)
 

Autor: Adrian Kubitza

Betreiber und Autor von http://adriankubitza.com - Gelernter Informatiker und derzeit tätig als IT-Fachassistent für Design und Implementierung in Nürnberg. Geboren am 02. März 1993 in Aschaffenburg nach der Grundschule besuchte ich die Realschule Hösbach und zog 2009 für eine Ausbildung nach Nürnberg.

9 Gedanken zu „Alexa Traffic Rank verbessern [UPDATE]“

  1. Hi,

    toller Artikel 🙂 Das ist natürlich mal ein Ansatz. Aber glaubst du das dies die Arbeit wert ist? Gut einen Bar im Footer zu integrieren finde ich gut, aber dann würde ich es auch dabei belassen, denn die Energie würde ich dann wenn in das Linkbuilding setzen, da dies wahrscheinlich ein wichtigerer Faktor ist.

    Was meinst du? 🙂

    Danke,
    Yan

    PS: Deine Startseite gefällt mir 🙂

    1. Hey danke Yan. Du ich habe keinen Plan, warum ich das überhaupt mache 😀 den Sinn und zweck von Alexa hat sich mir noch nicht völlig erschlossen, vorallem finde ich die Daten erhebung total dumm… aber gut ist halt ein kleines Projekt.
      Ja stimmt schon Link-Building ist schon wichtig und wird auch fleißig betrieben 🙂

      Habe mir auch schon eine kleine Strategie und Tabellen zusammen gestellt – aber mir fehlt dafür bisschen die Zeit gerade…
      Und danke für die Blumen, werde mir morgen mal auch deine Seite genauer anschauen 🙂 aber heute habe ich leider keine Zeit mehr dafür 😀

      Gruß Adrian

    1. Also ich habe schon öfters geschrieben, dass ich ehrlich gesagt gar nicht weiß wozu man den Alexa Traffic Rank großartig braucht. Ich hatte mich nur mal damit beschäftigt und wollte etwas damit herumspielen. Aber aufmerksam auf Alexa bin ich über ein Advertiser-Portal geworden und dachte mir, eine bessere Position bringt mir vll doch irgendetwas.
      Aber was gut ist, wenn man Global unter 100.000 kommt – bekommt man von Alexa mehr bedeutung zugemessen und vll. auch die ein oder andere Verlinkung.

  2. Eigentlich war ich bis vor zwei Monaten mit unserem Alexa Ranking sehr zufrieden, wir lagen so zwischen 400.000 und 500.000 international und hatten so an die 100 neue Besucher am Tag.

    Dann plötzlichlich begann unser Alexa Ranking Liniar zu fallen und wir haben pro Seite an bis zu 1.000.000 Alexa Rankings verloren.

    Kann einmal jemand vorbeischauen und uns sagen, wo unsere Probleme liegen?

  3. Netter Report Adrian. Eine Frage dazu:
    Wieso soll man die Toolbar eigentlich auf mehreren Browser installieren? Zählen tut doch die IP und nicht mit wie vielen Browser ich meine Seite besuche…

  4. Hallo Adrian,
    sehr schöner Bericht zum Thema.

    Ich kann deinem Artikel nichts hinzufügen ausser meinem persönlichen Fazit zum Thema.

    Ich kann anhand des selbstversuches ebenfalls erstaunliche Rankingverbesserungen feststellen.
    Ebenfalls hat sich durch die bessere Platzierung auch der Traffic/Besucherfluss erheblich verbessert was natürlich auch sich in der Monetarisierung wiederspiegelt und somit auch dem Geldbeutel wieder gut tun 😉

    Ich bin gespannt wie dein Ranking sich in den nächsten Wochen/Monaten verhält.

    Viele Grüße,
    Kai

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.