Simyo mobile Datenflatrate nachbuchen

Seit dem 02.03.2013 habe ich das Nexus 7 WiFi+3G und habe dafür meine alte Simyo SIM-Karte wieder aktivieren lassen. Grund dafür war nicht nur das Simyo einer der günstigsten Datentarif-Anbieter ist, sonder da ich auch noch knapp 20 Euro Guthaben bei Simyo hatte. Für mein Tablet habe ich bei der Option Mobiles Internet die Flat Internet Optimum gebucht.

Für nur 9,90 Euro habe ich für 30 Tage 1 Gigabyte Daten-Volumen zur freien Verfügung.

Simyo erweitert sein Angebot

Wenn man bei der Telekom ist, kann man nach Aufbrauchen des Datenvolumens für 4,95 Euro noch mal das gleiche Volumen buchen. Dieses Prinzip bietet Simyo absofort auch an wie vorhin bekannt gegeben wurde.

Nach 100%igem Verbrauch informiert Simyo den Kunden per SMS. Dieser kann daraufhin eine SMS mit dem Inhalt „JA“ an die Rufnummer 66402 senden und bucht somit „Neues Highspeed-Volumen“. Die Aktivierung wird dann via E-Mail und SMS sofort bestätigt.


simyo - Prepaid und Postpaid Handytarife


Das neue Daten-Volumen wird mit 3 Euro in Rechnung gestellt und gilt bis zum Ablauf der regulären 30 Tagen des ersten Daten-Volumens. Alles was bis dahin nicht verbraucht wurde verfällt, wie bei allen anderen Anbietern auch.

Diese Option steht allerdings nur für folgende Angebote zur Verfügung:

 

Autor: Adrian Kubitza

Betreiber und Autor von http://adriankubitza.com - Gelernter Informatiker und derzeit tätig als IT-Fachassistent für Design und Implementierung in Nürnberg. Geboren am 02. März 1993 in Aschaffenburg nach der Grundschule besuchte ich die Realschule Hösbach und zog 2009 für eine Ausbildung nach Nürnberg.

8 Gedanken zu „Simyo mobile Datenflatrate nachbuchen“

  1. Klingt gut, 1 GB für 9,99 ist wesentlich besser als meine 500mb die ich jetzt habe. Mal überdenken das ganze

    Achso, an sich wollte ich nur kurz auf den Tippfehler aufmerksam machen…

    Eine Dantenflatrate kenne ich nämlich nicht aber bei Bedarf kann ich eine Tantenflatrate anbieten, Kaffeekränzchen 24/7 😉

    1. Ich und die liebe Rechtschreibung 😉 Werde ich gleich mal ausbessern – aber Kaffeekränzchen 24/7 klingt gut 😉

      Also vom Preis kann man nichts sagen, bin halt nur nicht so mit dem E-Plus-Netzt zufrieden. Daher ist mein Handy auch bei der Telekom und mein weniger wichtiges Tablet im E-Plus-Netz 🙂

  2. Ich habe 1Gb und zahle 25€, habe zwar noch sms FLat und 120 Freiminuten aber trotzdem sind 9,99€ für 1Gb echt gut!
    Wechseln werde ich trotzdem nicht da O² mir teilweise 300mb~/sec downloadspeed gibt!

  3. Ich habe leider niemanden in meinem Umfeld der Simyo benutzt, welchem Netz gehört überhaupt Simyo an?

    Ich habe mir auf jeden Fall O2 und Base/EPlus abgeschworen. Habe mich genug über diese beiden Netze aufgeregt!

    Februar 2014 läuft mein Vertrag ab und ich tendiere derzeit zu Telekom oder D2. Und Internet-Flat sollte minimum 2,5GB sein.

    1. @Fullwood
      Simyo gehört zu E-Plus.
      War dort selbst eine Weile, doch finde mitlerweile O2 besser.
      Recht hast du, das die Netze beide nicht so besoders sind.
      Dafür aber halt Preiswerter.
      Dazu kommt, das sich O2 und Eplus zusammen getan haben und Nutzer somit nun doppelt so viele Sendemasten haben wie zuvor 😉
      Das ist spürbar!

    2. Kann die Aussage von Jens nur bestätigen!!! Die Empfang- und Sendeleistung sowohl von E-Plus als auch o2 ist deutlich besser geworden … Und wenn erst die Übernahme klappt bekommen die anderen beiden großen deutschen Anbieter ein echtes Problem!!!! 😉

    3. Also ich hatte auch mal Simyo im Smartphone im Einsatz, allerdings war ich damit auch nicht zufrieden. Bin dann wieder zur Telekom. Aber für das Tablet oder für den Surfstick bietet sich Simyo wirklich gut an.
      Bin bei meinem Nexus 7 sehr zufrieden mit Simyo – Und mit der Übernahme durch O2 wird es auch noch mal spannend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.