Song der Woche: Crystal Fighters – Champion Sound

So hier ist Teil 2 meiner wöchentlichen Reihe „Song der Woche“ diesmal mit Crystal Fighters. Letztens war ich mal wieder auf YouTube unterwegs und habe mich durch meine ganzen Video-Vorschläge geklickt. Dabei bin ich auf „Crystal Fighters – Champion Sound“ gestoßen und war nicht nur von dem Video, sondern auch von dem Lied selbst begeistert.

Seit dem ist dieser Song in meiner Musik-Video-Playlist vertreten und findet immer wieder den Weg über meine Boxen zu meinem Ohr. Die ganze Zeit dachte ich Crystal Fighters wären relativ bekannt und ich wäre der letzte der auf den Zug aufspringt und sie hört. Allerdings musste ich feststellen, dass kaum einer mit dem ich darüber gesprochen habe, Crystal Fighters kennt und auch die Chart Platzierungen zeigen, dass sie gar nicht so bekannt sind wie ich angenommen hatte.

Daher hoffe ich, dass diese englisch-baskische Electronic-Band bei dir anklang findet und du sie auch gerne hören wirst. Gegründet haben sich Crystal Fighters im Jahr 2007 und bestehen aktuell aus Sebastian Pringle, Gilbert Vierich, Graham Dickson und Eleanor Fletcher. Insgesamt wurden schon drei Alben veröffentlicht im Jahr 2010 kam „Star of Love“ heraus und wurde 2 Jahre später als Remix neu veröffentlicht (Star of Love Remixes) und in diesem Jahr kam das dritte Album heraus mit dem Namen „Cave Rave“.

Die ersten zwei Lieder stammen aus dem Album „Star of Love“ und haben mich damals angefixt. Es handelt sich um den Song „Champion Sound“ und „Love Is All I Got“.

 

Aus dem aktuellen Album möchte ich euch das Lied „You and I“ von den Crystal Fighters vorstellen.

Autor: Adrian Kubitza

Betreiber und Autor von http://adriankubitza.com - Gelernter Informatiker und derzeit tätig als IT-Fachassistent für Design und Implementierung in Nürnberg. Geboren am 02. März 1993 in Aschaffenburg nach der Grundschule besuchte ich die Realschule Hösbach und zog 2009 für eine Ausbildung nach Nürnberg.

5 Gedanken zu „Song der Woche: Crystal Fighters – Champion Sound“

  1. Klingt ja interessant 😀
    Also nicht direkt meine Musik, aber man sollte offen sein für alles.
    Meine Schwester hat es gehört und ihr hat es sofort gefallen 🙂
    Also demnach ein guter Tip!

    Grüße
    Blutsgeschwister

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.