XING: Neue Nachricht „Ist das die richtige Rufnummer?“

Der ein oder andere Leser wird sicherlich gemerkt haben, dass ich im April nicht sonderlich aktiv war. Meine Abwesenheit auf meinem eigenen Blog und als Leser auf anderen Blogs hatte natürlich einen Grund, diesen erfährst du in diesem Beitrag.

Vergangenheit, das Jetzt und deine Pläne für die Zukunft

Wie man öfters schon nach lesen konnte, lebte ich bis zu meinem 16. Lebensjahr in Aschaffenburg und besuchte dort die Realschule Hösbach. Im Jahr 2009 machte ich dann meinen Abschluss und ging für eine Ausbildung als Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung nach Nürnberg. Bei Antritt wusste ich schon, dass ich mir für 5 Jahre (3 Jahre Ausbildung + 2 Jahre Übernahme) keine Sorgen machen muss.

Fast 3 Jahre ging die Ausbildung und am 16.07.2012 legte ich erfolgreich meine mündliche Prüfung ab und konnte meinen befristeten Vertrag im IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit unterschreiben.

Im IT-Systemhaus wird nach einem Jahr versucht, die befristungen auf zu heben und eine unbefristete Anstellung zu erreichen. Am 12.04.2013 konnten wir unser interesse für eine unbefristete Stelle melden. Ich hatte allerdings schon immer im Hinterkopf in die Privatwirtschaft zu gehen und evtl. auch zu studieren. Daher wollte ich ein Jahr nach meiner Ausbildung langsam mit den Bewerbungen auf eine neue Stelle beginnen.

Anfang 2014 wollte ich dann schon eine neue Stelle in der Tasche haben, aber…

Oft kommt alles anders als man glaubt

Zunächst will ich hier den Hinweis los werden, macht euch ein Xing-Profil! Weil alles was jetzt kommt, wäre ohne ein Profil bei Xing niemals passiert! (Xing ist ein gratis Karrierenetzwerk)

XING – Jetzt kostenlos anmelden!

Anfang März erhielt ich eine Nachricht von einem externen Mitarbeiter der Pentasys AG und wurde dadurch auf die offenen Stellenangebote der Pentasys AG aufmerksam gemacht. Ich wurde gefragt, ob ich interesse an einem Job hätte und für ein kleines Telefonat zur verfügung stehe. In der Woche drauf am Montag telefonierte ich dann mit dem Mitarbeiter und dieser leitete nach einem postiven Gesprächsverlauf meinen Lebenslauf weiter an die Personalabteilung.

In der nächsten Woche wurde ich dann auch schon für ein Vorstellungsgespräch am 26.03 Eingeladen. Zwei Tage nach dem Gespräch, bekam ich einen Anruf der Pentasys AG und wurde zu einem zweiten Gespräch eingeladen. Dieses Vorstellungsgespräch verlief genau so positiv wie das Telefonat und das erste Gespräch. Am nächsten Tag erhielt ich die Zusage für den Job als Junior Softwareentwickler JEE.

Ich freute mich sehr über die Zusage und da aus meiner Sicht alles passte, nahm ich das Angebot an. In der zweiten April Woche hatte ich die Vertragspapiere schon vorliegen und somit meinen Job fest in der Tasche.

In der gleichen Woche kündigte ich noch meine Stelle im IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit und machte mich direkt auf die Suche nach eine Wohnung in Aschaffenburg. Meine Anstellung ist in Frankfurt am Main, werde aber in meiner alten Heimat Aschaffenburg wohnen. Nach nicht mal einer Woche hatte ich dann auch schon eine Wohnung in der Tasche und muss jetzt nur noch umziehen. So schnell kann sich alles im Leben verändern.


XING – Jetzt kostenlos anmelden!


Nicht nur die Pentasys AG hat mich via Xing angeschrieben, insgesamt wurde ich in den letzten zwei Monaten von 3 Firmen angeschrieben, ob ich interesse an einem Job hätte.

Zeitlicherablauf

06.03.2013 – Der erste Kontakt über Xing
11.03.2013 – Telefonat von 45 Minuten für den ersten Eindruck
20.03.2013 – Anruf durch die Personalabteilung
26.03.2013 – 1. Vorstellungsgespräch in Frankfurt am Main (1:45h)
28.03.2013 – Anruf durch die Personalabteilung
02.04.2013 – 2. Vorstellungsgespräch in Frankfurt am Main (1:00h)
03.04.2013 – Zusage für den Job
04.04.2013 – Vertragsunterlagen zur Ansicht via E-Mail
08.04.2013 – Anfrage für Wohnungsbesichtigungen versendet
10.04.2013 – Arbeitsvertrag unterschrieben
11.04.2013 – Wohnungsbesichtigungen in Aschaffenburg
12.04.2013 – Kündigung meiner Stelle im IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit
15.04.2013 – Interesse für eine Wohnung vom 11.04.2013 angemeldet
16.04.2013 – Zusage für die Wohnung
19.04.2013 – Mietvertrag für die Wohnung unterzeichnet
26.04.2013 – Einladung zur Betriebsfeier der Pentasys AG in München
01.05.2013 – Beginn Mietvertrag der Wohnung
29.05.2013 – Letzter Arbeitstag im IT-Systemhaus
03.06.2013 – Erster Arbeitstag in München bei der Pentasys AG

Autor: Adrian Kubitza

Betreiber und Autor von http://adriankubitza.com - Gelernter Informatiker und derzeit tätig als IT-Fachassistent für Design und Implementierung in Nürnberg. Geboren am 02. März 1993 in Aschaffenburg nach der Grundschule besuchte ich die Realschule Hösbach und zog 2009 für eine Ausbildung nach Nürnberg.

2 Gedanken zu „XING: Neue Nachricht „Ist das die richtige Rufnummer?““

  1. Wow das ist ja eine tolle Geschichte. Bisher dachte ich XING ist für Verlage da, die Durchwahlen für leitende Angestellte brauchen, um denen ihre Management-Magazine aufzuschwatzen, bzw. für die dasoertliche Datenbank. Man kann zusammenfassen das der April dein Monat war, viel Erfolg in München!

    1. ja lief für mich in letzter Zeit auf jeden Fall sehr gut 🙂 Danke, allerdings bin ich nicht in MUC angestellt sondern in FFM und muss dann noch schauen, zu welchem Kunden ich ins Projekt komme und wo der dann sitzt. Ist also noch offen, wo ich am Ende arbeite 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.